Angebotsvergleich

Das beste Baudarlehen herausfinden.

Bei der Suche nach dem besten Baudarlehen sollte man nichts überstürzen und mehrere Angebote einholen. Das ist völlig korrekt. Das Problem, das sich dabei stellt: Oft sind selbst die Annuitäten-Darlehen schwer vergleichbar. Leicht abweichende Darlehensbeträge und unterschiedlich hohe Raten machen einen sauberen Vergleich für Laien fast unmöglich. Doch dieses Problem können Sie mit dem „Angebotsvergleich“ lösen. Dieser FMH-Rechner bringt unterschiedliche Darlehen mit Tilgung (Annuitäten-Darlehen) auf einen Nenner und macht sie somit vergleichbar. Am Ende der Berechnung sehen Sie selbst, welches Angebot das Bessere ist und können so die für Sie richtige Entscheidung treffen.

Drucken
Angebot 1 Angebot 2
Name für das Angebot
Darlehensbetrag Euro Euro
Sollzinsbindung
Sollzins % %
% %
Euro Euro
Gebühren und Entgelte Euro Euro
 
Gebühren und Entgelte erhöhen den Darlehensbetrag.
 
Quelle: FMH-Finanzberatung
Realisierung: ALF AG

Einige Banken verlangen noch Bearbeitungsgebühren, Schätz- oder Gutachterkosten;
aber auch andere einmalige Kosten können den verfügbaren Darlehensbetrag reduzieren.

Der Auszahlungsbetrag wurde bei einem Darlehen wunschgemäß verändert, dass bei beiden Angeboten der gleiche Betrag zur Verfügung steht.

Der Auszahlungsbetrag entspricht Ihrem Darlehensbetrag.

Der Darlehensbetrag wurde eventuell um anfallende Gebühren und Entgelte erhöht, damit der gewünschte Betrag zur Verfügung steht.

Neben identischen Auszahlungs- beträgen ist für einen Vergleich auch die gleiche monatliche Rate notwendig. Da der Zinssatz nicht verändert werden kann, wird der Tilgungssatz angepasst.

Der Auszahlungsbetrag entspricht Ihrem Darlehensbetrag.

Der Darlehensbetrag wurde eventuell um anfallende Gebühren und Entgelte erhöht, damit der gewünschte Betrag zur Verfügung steht.

Neben identischen Auszahlungs- beträgen ist für einen Vergleich auch die gleiche monatliche Rate notwendig. Da der Zinssatz nicht verändert werden kann, wird der Tilgungssatz angepasst.